Meine aktuellen Reden

“Ich bin und bleibe aber ein Arbeiter vom Land, der sich besonders für die Interessen der Bevölkerung im Ländlichen Raum und die Chancengleichheit junger Menschen einsetzt.”

Mehr über Benedikt Oster

Aktuelles & Pressemeldungen



Oster/Raab: Kreis Cochem-Zell profitiert vom Landesstraßenbauprogramm

Der Landkreis Cochem-Zell wird im kommenden Jahr vom Straßenbauprogramm des Landes profitieren. Wie der SPD-Abgeordnete Benedikt Oster und Heike Raab, Staatssekretärin mitteilen, sollen im Jahr 2021 neun Projekte aus dem Kreis Cochem-Zell gefördert werden. Insgesamt ist dafür eine Gesamtsumme in Höhe von 3.142.000 Euro vorgesehen. Benedikt Oster und Heike Raab zeigen sich erfreut über die hohe Fördersumme. Für die wichtigen Infrastrukturprojekte im ländlichen Raum hatten sie sich im Verkehrsministerium immer wieder eingesetzt.

Folgende Projekte sollen laut geplantem Bauprogramm in der Region noch im kommenden Jahr umgesetzt werden:

L52 – Ortsdurchfahrt Kaisersesch 2. Bauabschnitt

L98/K18 – Cochem-Stadtwaldlinie

L98 – Ausbau der freien Strecke bei Mesenich

L98 – Freie Strecke Valwig Cochem-Cond

L103 – BR Haltestelle (1 und 2)

L103 – Üssbachbrücke

L108 – freie Strecke Treis-Lieg

L108 – SW Schuttplatz

L199 – Moselbrücke Bullay

Der Entwurf für den Landeshaushalt 2021 sieht Mittel in Höhe von 126 Millionen Euro für das Landesstraßennetz vor. Mit den Geldern werden etwa bestehende Landesstraßen, Brücken oder Fahrradwege erhalten und ausgebaut. Hinzu kommt der Neubau von Landesstraßen. Insgesamt umfasst das Landesstraßenbauprogramm 2021 331 Vorhaben, darunter auch fünf Neubauvorhaben. Einen besonderen Schwerpunkt des Straßenbauprogramms 2021 bildet mit landesweit 19 Einzelvorhaben der Radwegebau.

„Mit dem neuen Bauprogramm schreibt die SPD-geführte Landesregierung die kontinuierliche Steigerung bei Investitionen in die Infrastruktur fort. Mit rund 7.000 Kilometern Landesstraßen und mehr als 7.500 Brücken verfügt Rheinland-Pfalz über ein überaus dichtes Verkehrsnetz. Nach dem Grundsatz ‚Erhalt vor Neubau‘ sorgt unser Landesbetrieb Mobilität für leistungsfähige Verkehrsadern. In wirtschaftlich herausfordernden Zeiten ist dies ein wichtiges Signal an Bürgerinnen und Bürger sowie die rheinland-pfälzischen Unternehmen“, so Oster.

Sein besonderer Dank gilt auch dem LBM Cochem-Koblenz, dem Leiter Bernd Cornely und seinen Mitarbeitern: „Die Ingenieure und Mitarbeiter des LBM haben wirklich herausragende Planungsarbeit für die Projekte vor Ort geleitet.“, so Oster.

Weitere Infos zum Landesstraßenbauprogramm 2021 finden Sie auf der Seite des Verkehrsministeriums:

https://mwvlw.rlp.de/de/themen/verkehr/strassenbau/landesstrassen/

 


Mehr...